Gardasee 2013

Trachtengruppe Billigheim am Gardasee

Die Trachtengruppe Billigheim fuhr vom 21. bis 25. März 2013 zum 2. Frühlingsfest an den Gardasee in Norditalien.

Beim freundlichen Empfang des Bürgermeisters von Garda nahmen einige der Trachtengruppe mit Purzelmarktkönigin Michaela II. teil.

Bei frühlingshaften Temperaturen mit herrlichem Sonnenschein, startete am Freitag ein farbenfroher Umzug an der Uferpromenade. Viele Folkloregruppen aus Ukraine, Russland und Kasachastan nahmen daran teil.

Anschließend gab es ein abwechslungsreiches Programm dieser Gruppen in der Stadthalle. Viele Solisten begeisterten das Publikum mit Gesang, Geige Akkordeon oder Mandoline. Schwungvoll und interessant waren auch die Tänze in unterschiedlich bunten Kostümen der weit gereisten Gäste.

Ebenso beeindruckt waren die Zuschauer von unseren Tänzen, die wir zu einem flotten Potpourri zusammengestellt hatten. Viel Applaus ernteten wir für diesen Auftritt.

Am Samstag fuhren wir nach Verona. Unser Stadtführer zeigte uns viele schöne Plätze in dieser Stadt. Natürlich sahen wir auch den berühmten Balkon von Romeo und Julia. Bei strahlendem Sonnenschein war es ein toller Ausflug in dieser lebendigen, schönen Stadt.

Sirmione, Peschiera, Torri del Benaco, waren weitere Städte die wir besichtigt haben. Natürlich stand auch ein Besuch beim Weltmeister im Pizza backen in Bardolino auf dem Programm.

Am Sonntagmittag fand dann in der Stadthalle wieder eine Veranstaltung mit verschiedenen Folkloregruppen statt. Auch hier trat die Trachtengruppe Billigheim wieder auf.

Die Heimreise am Montag fiel allen schwer. Schöne, erlebnisreiche Tage am Gardasee hatten wir gemeinsam erlebt. Vielen Dank an Albert Braun der uns sicher in die Heimat zurückbrachte.

Gardasee 2013

Bilder anklicken zum Vergrößern!